Downloads | Sitemap | Kontakt | Druckversion
Home| Gemeinde| Kirche| Kultur / Vereine| Bildung| Wirtschaft| Tourismus| Täschalplauf| Bilder|
  News
  Baugesuche
  Newsletter "Täscher Gugger"
  Veranstaltungen / Termine
  Heimattagung
  Links
Seite durchsuchen
Finde!







Gemeindekanzlei Täsch
CH - 3929 Täsch
Tel: 027 966 46 66
Fax: 027 966 46 67
kanzlei@taesch.ch
www.taesch.ch

Öffnungszeiten Kanzlei


Eiszapfen und Eisschlag & Dachlawinen

21.01.2018

 Eiszapfen und Eisschlag & Dachlawinen

Das innere Mattertal wird in diesem Winter mit viel Schnee beglückt. Die weisse Pracht hat in unserer Tourismusdestination allerdings auch eine gefährliche Schattenseite. Der Schnee liegt schwer auf den Dächern, die Gefahr von Dachlawinen steigt und Eiszäpfen bilden sich.

Haftungsfrage
Der Hauseigentümer ist als Werkeigentümer im Sinne von Art. 58 des Obligationenrechts verpflichtet, den gefahrenlosen Durchgang unter seinem Dach oder den Zugang zu seiner Liegenschaft sicherzustellen. Kommt jemand infolge mangelhaften Unterhaltes (z.B. Eiszäpfen oder Dachlawinen) zu Schaden, haftet der Werkeigentümer dafür.

Unfallrisiko eindämmen
Der Hauseigentümer ist verantwortlich, wenn infolge gefrierenden Dachwassers oder abrutschenden Schnees eine öffentliche Strasse oder Weg vereist wird. Zur Gefahrenabwehr ist der Hauseigentümer grundsätzlich verpflichtet. Dies beinhaltet auch die Schneeräumung auf dem Dach sowie die Entfernung der Eisbildung oder losgelöster Dachplatten und Schneehacken.

Absperrung von Strassen und Wegen

Infolge Gefahr von herabstürzenden Schnee- und Eismassen können private Zu­gänge immer von Werkeigentümern gesperrt werden. Das Sperren von öffentlichen Strassen und Wegen obliegt der Gemeinde und ist bewilligungspflichtig.


Zur Newsübersicht

Sie sind hier: > Home > News Druckversion


Besucher insgesamt:  | Besucher heute:  | Jetzt online:   © ipeak Infosystems